Einige meiner Kino-Rollen

Meine erste Filmrolle war 1956 der "Müllerbursche" in "Tischlein deck' dich"; meine (vorläufig) letzte der 'Müllermeister' in "Hans im Glück" 1997. 'Dazwischen' wirkte ich in fünf Hollywoodfilmen und einer großen internationalen italienischen Produktion von RAI UNO, in "Io e il Duce" als Partner der Oscar-Preisträger Susan Sarandon, Antony Hopkins und Bob Hoskins, mit.

In 21 deutschen Filmen spielte ich meist heitere Naturburschen und komische Liebhaber. So z.B. als

  • – Musikstudent in "Die große Chance"
  • – Catcher in "Musikparade 56'"
  • – Rekrut in "Dreizehn Stühle"
  • – komischer Liebhaber in "Vier Mädels aus der Wachau"
  • – verschmähter Liebhaber in "...keiner schämte sich"
  • – erfolgreicher Liebhaber in "Klassenkeile".

Immerhin war ich ein komischer

  • – Bürgermeister in "Tokayer für Wien"
  • – Schlagertexter in "Hohe Tannen"
  • – Trödelhändler in "Das Nürnberger Bett"
  • – Offizier in "Zwei Super-Nasen"

Ernste Rollen spielte ich als

  • – Bergmann in "Die Frühreifen"
  • – Mörder in "In Frankfurt sind die Nächte heiss"
  • – Vopo-Offizier in "Die wunderbaren Jahre"
  • – Hauptmann Kater in "Fabrik der Offiziere"

 

Weitere Rollen finden Sie in meinem Lebenslauf

Harald Dietl als Hauptmann Kater in 'Fabrik der Offiziere'

Fabrik der Offiziere, Hauptmann Kater